Heute* bis 18 Uhr bestellt & morgen geliefert!

 Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Die folgende Datenschutzerklärung gilt für die Website www.snusland.ch, betrieben von der WENO Commerce GmbH. Die Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung liegt, sofern nicht anders angegeben, bei der WENO Commerce GmbH gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen der Schweiz, insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG / DSGVO).

Um Ihnen einen Überblick darüber zu geben, welche personenbezogenen Daten wir sammeln und wie wir diese verwenden, wird auf dieser Seite kommuniziert. Der Datenschutz wird nach den gesetzlichen Anforderungen angewendet, wobei wir uns das Recht vorbehalten, diese Informationen jederzeit und ohne Ankündigung zu aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass in einigen Fällen andere Unternehmen entweder allein oder gemeinsam mit der WENO Commerce GmbH bestimmte für die Datenverarbeitung datenschutzrechtlich verantwortlich ist. In diesen Fällen treten die Datenschutzrichtlinien von diesem Anbieter in Kraft.

Ansprechpartner für Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, wende Sie sich bitte schriftlich an unseren Ansprechpartner für Datenschutz:

info@snusland.ch

Deine Rechte

Als betroffene Person der Datenverarbeitung können Sie unter Voraussetzung, dass die gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind die folgende Rechte ausüben:

Recht auf Auskunft: Sie können jederzeit Einsicht in die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese verarbeiten. Auf diese Weise können Sie prüfen, welche personenbezogenen Daten wir über dich gespeichert haben und sicherstellen, dass wir diese gemäss den geltenden Datenschutzbestimmungen verwenden.

Recht auf Berichtigung: Sollten ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, können Sie eine Korrektur verlangen und über die vorgenommene Änderung informiert werden. Wir werden die Empfänger der betroffenen Daten über die vorgenommenen Anpassungen informieren, sofern dies nicht unmöglich oder mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden ist.

Recht auf Löschung: Unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass in Einzelfällen, insbesondere bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, das Recht auf Löschung ausgeschlossen sein kann. In solchen Fällen kann dann unter den gegebenen Voraussetzungen anstelle der Löschung eine Sperrung der Daten erfolgen.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Sie haben das Recht, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.

Recht auf Datenübertragung: Sie können die von uns die Personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt hast, in einem lesbaren Format kostenlos erhalten.

Wiederspruchsrecht: Du hast jederzeit das Recht, der Datenverarbeitung zu wiedersprechen, insbesondere im Zusammenhang mit Direktwerbung (z.B. Newsletter).

Widerrufsrecht: Grundsätzlich haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Bearbeitung Ihrer Daten, die aufgrund Ihrer früheren Einwilligung erfolgt ist, wird jedoch durch Ihren Widerruf nicht rückwirkend rechtswidrig.

Zur Ausübung dieser Rechte, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die untenstehende Adresse:

info@snusland.ch

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, bei einer Zuständigen Aufsichtsbehörde, zum Beispiel wenn Sie mit der Art und Weise der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, Beschwerde einzureichen.

Datensicherheit

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor Verlust und unbefugter Verarbeitung, einschliesslich unbefugtem Zugriff Dritter, zu schützen. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Vertraulichkeit und zum Schutz deiner Daten verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten wird diesen Personen nur in dem Umfang gewährt, der zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist.

Unsere Sicherheitsmassnahmen werden kontinuierlich an den Fortschritt der Technologie angepasst. Dennoch gibt es immer gewisse Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der Übermittlung von Informationen über das Internet und elektronische Kommunikationsmittel. Wir können daher keine Garantie für die Sicherheit von Informationen übernehmen, die auf diese Weise übermittelt werden.

Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie sich über unsere Kontaktadressen und -kanäle (zum Beispiel per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular) mit uns in Verbindung setzen, werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Dabei handelt es sich um die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Funktion, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sowie Ihr Anliegen. Zusätzlich wird der Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Anfrage dokumentiert. Pflichtangaben sind in Kontaktformularen mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Wir verarbeiten diese Daten ausschliesslich, um Ihr Anliegen umzusetzen, zum Beispiel die Bereitstellung von Informationen zu einem Produkt, die Unterstützung bei der Vertragsabwicklung, wie beispielsweise Rücksendungen von Produkten, oder die Integration Ihres Feedbacks in die Verbesserung unseres Services.

  1. Nutzung Ihrer Daten für Marketingzwecke

6.1 Zentrale Datenspeicherung und -analyse im CRM-System

Sofern eine eindeutige Zuordnung zu Ihrer Person möglich ist, werden wir die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Daten, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, Ihrer Kontaktaufnahmen, Ihrer Vertragsdaten sowie Ihres Surfverhaltens auf unseren Websites, in einer zentralen Datenbank speichern und miteinander verknüpfen. Dies ermöglicht eine effiziente Verwaltung von Kundendaten, ermöglicht uns, Ihre Anfragen angemessen zu beantworten, und unterstützt die effiziente Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen sowie die Abwicklung der damit verbundenen Verträge.

Wir analysieren diese Daten, um unsere Angebote bedürfnisorientiert weiterzuentwickeln und Ihnen möglichst relevante Informationen und Angebote anzuzeigen und vorzuschlagen. Dabei nutzen wir auch Methoden, die aufgrund Ihrer Websitenutzung mögliche Interessen und zukünftige Bestellungen vorhersagen können.

6.2 E-Mail Marketing und Newsletter

Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter registrieren, beispielsweise während dem Bestellvorgang oder auf unserer Webseite, wird Ihre E-Mail-Adresse gespeichert. Pflichtfelder sind im Anmeldeformular mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie der Verarbeitung dieser Daten zu, um von uns Nachrichten über unser Unternehmen sowie Angebote im Bereich Snus, Nicotine Pouches und Koffein Pouches sowie verwandte Produkte und Dienstleistungen zu erhalten. Dies kann auch Aufforderungen zur Teilnahme an Gewinnspielen oder zur Bewertung der genannten Produkte und Dienstleistungen umfassen. Die Erfassung der Anrede und des Namens ermöglicht es uns, die Registrierung einer eventuell bereits bestehenden Kundennummer zuzuordnen und den Inhalt der E-Mails zu personalisieren. Die Verknüpfung mit einem Kundenkonto hilft uns dabei, die im Newsletter enthaltenen Angebote und Inhalte relevanter für Sie zu gestalten und besser auf Ihre potenziellen Bedürfnisse abzustimmen.

Wir verwenden Ihre Daten für den E-Mail-Versand so lange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Ein Widerruf ist jederzeit möglich, insbesondere über den Abmeldelink, der in allen unseren Marketing-E-Mails enthalten ist.

Unsere Marketing-E-Mails können einen sogenannten Web-Beacon oder 1×1-Pixel (Zählpixel) oder ähnliche technische Hilfsmittel enthalten. Ein Web-Beacon ist eine unsichtbare Grafik, die mit der User-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten verknüpft ist. Durch diese Technologie erhalten wir Informationen darüber, welche Adressen die E-Mail noch nicht erhalten haben, an welche Adressen sie gesendet wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Zudem können wir sehen, welche Adressen die E-Mail geöffnet haben, wie lange sie geöffnet blieb und auf welche Links geklickt wurde. Zuletzt erhalten wir auch Informationen darüber, welche Adressen sich abgemeldet haben. Diese Daten verwenden wir für statistische Zwecke und zur Optimierung der Werbe-E-Mails hinsichtlich Häufigkeit, Zeitpunkt, Aufbau und Inhalt. Dadurch können wir die Informationen und Angebote in unseren E-Mails besser auf die individuellen Interessen der Empfänger abstimmen.

Der Web-Beacon wird gelöscht, wenn Sie die E-Mail löschen. Um die Verwendung des Web-Beacons in unseren Marketing-E-Mails zu verhindern, können Sie die Einstellungen Ihres E-Mail-Programms so konfigurieren, dass HTML in Nachrichten nicht angezeigt wird, sofern dies nicht bereits standardmäßig der Fall ist. In den Hilfeabschnitten Ihrer E-Mail-Software finden Sie Informationen dazu, wie Sie diese Einstellung anpassen können.

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigen Sie auch in die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens zum Zwecke der Optimierung und Anpassung des Newsletters ein.

Durch die Registrierung für unseren Newsletter stimmen Sie auch der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu, um den Newsletter zu optimieren und anzupassen. Diese Zustimmung bildet die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Für unsere Marketing E-Mails verwenden wir die E-Mail-Marketing-Software Mailchimp, bereitgestellt von Intuit Mailchimpt, 405 N Angier Ave. NE in Atlanta, GA 30308 USA. Ihre Daten werden daher in einer Datenbank von Intuit Mailchimp gespeichert, um die Software bereitzustellen und bei der Nutzung zu unterstützen, wodurch die Intuit Mailchimp Zugriff auf Ihre Daten erhält, soweit dies erforderlich ist.

  1. Weitergabe an Dritte und Zugriffsmöglichkeiten Dritter

Ohne die Unterstützung anderer Unternehmen könnten wir unsere Dienstleistungen nicht in der gewünschten Form und Qualität erbringen. Um die Dienste dieser Unternehmen nutzen zu können, ist es notwendig, Ihre personenbezogenen Daten in einem bestimmten Umfang weiterzugeben. Diese Weitergabe erfolgt insbesondere, um den von Ihnen gewünschten Vertrag zu erfüllen, beispielsweise an Logistik- oder Transportunternehmen, die die Produkte liefern, oder an Hersteller, die Ihre Garantieansprüche erfüllen sollen.

Eine Weitergabe erfolgt zudem an ausgewählte Dienstleister und beschränkt sich dabei auf den erforderlichen Umfang für die Erbringung des Dienstes. In dieser Datenschutzerklärung sind bereits verschiedene Drittdienstleister explizit erwähnt, insbesondere in den Abschnitten zum Marketing. Zu diesen Dienstleistern gehören unter anderem IT-Dienstleister wie Anbieter von Softwarelösungen, Werbeagenturen und Beratungsunternehmen.

Zusätzlich kann eine Weitergabe Ihrer Daten, insbesondere an Behörden, Rechtsberater oder Inkassounternehmen, erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder zur Wahrung unserer Rechte erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Verhältnis zu Ihnen. Daten können auch weitergegeben werden, wenn ein anderes Unternehmen beabsichtigt, unser Unternehmen oder Teile davon zu erwerben, und eine solche Weitergabe für die Durchführung einer Due Diligence-Prüfung oder für den Vollzug der Transaktion erforderlich ist.

  1. Übermittlung personenbezogener Daten in das Ausland

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte im Ausland zu übertragen, sofern dies für die Durchführung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen erforderlich ist. Dabei werden selbstverständlich die gesetzlichen Vorschriften zur Offenlegung von personenbezogenen Daten an Dritte eingehalten. Falls das betreffende Land kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, stellen wir durch vertragliche Vereinbarungen sicher, dass Ihre Daten bei diesen Unternehmen angemessen geschützt sind.

  1. Aufbewahrfristen

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses erforderlich ist. Die Speicherung von Vertragsdaten wird durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben. Diese Verpflichtungen ergeben sich aus den Vorschriften zur Rechnungslegung und den steuerrechtlichen Bestimmungen. Gemäß diesen Vorschriften müssen geschäftliche Kommunikationen, abgeschlossene Verträge und Buchungsbelege beispielsweise bis zu 10 Jahre aufbewahrt werden. Sobald wir diese Daten nicht mehr zur Erbringung von Dienstleistungen für Sie benötigen, werden sie gesperrt. Das bedeutet, dass die Daten nur noch verwendet werden dürfen, wenn dies zur Erfüllung der Aufbewahrungspflichten oder zur Verteidigung und Durchsetzung unserer rechtlichen Interessen erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald keine Aufbewahrungspflicht und kein berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung mehr bestehen.

  1. Logfiles und Daten

Beim Besuch unserer Webseite, speichert unser Hosting Anbieter auf dem Server jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP Adresse
  • Uhrzeit und Datum des Zugriffs
  • URL
  • Status-Codes der Webseite
  • Webseite die Sie an unsere Webseite weitergeleitet hat
  • Betriebsystem von Ihrem Gerät (Computer/Tablet, Smartphone) und der verwendete Browser inkl. Spracheinstellung
  • Übertragungsprotokoll http
  • Gerätetyp
  • Stadt / Region von der aus der Zugriff erfolgte

Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt mit dem Ziel, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (z. B. Verbindungsaufbau), die dauerhafte Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten sowie Fehler und Leistungsprobleme zu analysieren, um unsere Website zu optimieren.

Im Falle eines Angriffs auf die Netzinfrastruktur der Website oder bei Verdacht auf unerlaubte oder missbräuchliche Nutzung der Website werden die IP-Adresse und andere Daten zur Untersuchung und Abwehr ausgewertet. Gegebenenfalls werden diese Informationen auch im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifizierung und zur Einleitung zivil- und strafrechtlicher Maßnahmen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.

Schließlich setzen wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website Cookies sowie Anwendungen und Tools ein, die auf der Verwendung von Cookies basieren. Die hier beschriebenen Daten können ebenfalls in diesem Zusammenhang verarbeitet werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung, insbesondere Abschnitt 11.

  1. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Webbrowser auf Ihrer Festplatte oder im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie erhalten eine eindeutige Kennung, mit der Ihr Browser erkannt wird, und können Informationen enthalten, die beim Lesen des Cookies abgerufen werden können.

Cookies tragen dazu bei, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Wir verwenden Cookies für verschiedene Zwecke, die für die von Ihnen gewünschte Nutzung der Website erforderlich sind, das heißt, sie sind “technisch notwendig”. Zum Beispiel verwenden wir Cookies, um Sie nach dem Einloggen als registrierten Benutzer zu identifizieren, damit Sie sich beim Navigieren auf verschiedenen Seiten nicht erneut einloggen müssen. Auch die Funktionen des Warenkorbs und der Bestellung basieren auf Cookies. Darüber hinaus erfüllen Cookies auch weitere technische Funktionen, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, wie beispielsweise das Lastenausgleich, um die Leistungslast auf verschiedene Webserver zu verteilen und diese zu entlasten. Cookies werden auch aus Sicherheitsgründen eingesetzt, um beispielsweise das unerlaubte Posten von Inhalten zu verhindern. Schließlich verwenden wir Cookies auch für die Gestaltung und Programmierung unserer Website, beispielsweise um das Hochladen von Skripten oder Codes zu ermöglichen.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder Sie jedes Mal benachrichtigt werden, wenn ein neues Cookie empfangen wird.

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Webseite nutzten können.

  1. Google SiteSiteSearch / Google Custom Search Engine

Auf unserer Website verwenden wir die Google SiteSearch/Google Custom Search Engine von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), um Ihnen eine effiziente Suchfunktion anzubieten.

Wenn Sie unsere Suchfelder verwenden und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert ist, kann Ihr Browser möglicherweise die im Abschnitt 10 aufgeführten Logfile-Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sowie den von Ihnen eingegebenen Suchbegriff an Google übermitteln. Wenn Sie die Datenübermittlung unterbinden möchten, können Sie JavaScript in den Browsereinstellungen (normalerweise im Datenschutzmenü) deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass dadurch die Suchfunktion und andere Funktionen der Website möglicherweise beeinträchtigt werden.

Für weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von Google.

  1. Tracking- und Webanalyste-Tools

13.1 Allgemeine Informationen zum Tracking

Zur bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Website verwenden wir die unten aufgeführten Webanalyse-Dienste. Dabei werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies eingesetzt (siehe auch Abschnitt 11). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel zusammen mit den im Abschnitt 10 aufgeführten Logfile-Daten an einen Server des Diensteanbieters übertragen, dort gespeichert und ausgewertet. Diese Übertragung kann auch auf Server im Ausland, wie z. B. in den USA, erfolgen (siehe dazu insbesondere die getroffenen Garantien im Abschnitt 8).

Durch die Aufbereitung der Daten erhalten wir folgende Informationen:

  • Navigationspfad, welcher ein Besucher auf der Seite beschreitet
  • Aufenthaltsdauer auf der Webseite / Unterseite
  • Seite / Unterseite, auf welcher die Webseite verlassen wird
  • Land, Region, Stadt, von wo der Zugriff auf die Webseite erfolgt
  • Endgerät (Typ, Version, Fabtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfenster)
  • Wiederkehrende und neue Besucher

Im Rahmen unseres Auftrags wird der Diensteanbieter diese Informationen nutzen, um die Nutzung der Website zu analysieren, Berichte über Websiteaktivitäten für uns zu erstellen und weitere mit der Nutzung der Website und des Internets verbundene Dienstleistungen zur Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten bereitzustellen. Für diese Verarbeitungen können wir und der Diensteanbieter bis zu einem gewissen Grad als gemeinsam Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts betrachtet werden.

Bitte beachten Sie für die weitere Verarbeitung der Daten durch den jeweiligen Anbieter als datenschutzrechtlich (Allein-)Verantwortlichen, insbesondere auch für eine eventuelle Weitergabe dieser Informationen an Dritte wie Behörden aufgrund nationaler gesetzlicher Vorschriften, die entsprechenden Datenschutzhinweise des Anbieters.

13.2 Google Analytics

Wir nutzen den Webanalyse-Dienst Google Analytics von Google Ireland Limited (Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland) bzw. Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) (“Google”).

Dabei können die beschriebenen Daten über die Nutzung der Website zu den erläuterten Bearbeitungszwecken (siehe Abschnitt 13.1) an die Server der Google LLC in den USA übermittelt werden. Um die Privatsphäre zu schützen, wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Website vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Nutzer haben die Möglichkeit, die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Websitenutzung bezogenen Daten (einschließlich der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem sie das Browser-Plugin unter dem folgenden Link herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weite Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie hier.

  1. Social Media

14.1 Social Media Profile

Auf unserer Website haben wir Links zu unseren Profilen in den sozialen Netzwerken folgender Anbieter eingebaut:

  • Telegram FZ-LLC, Al Kazim Towers, Dubai Vereinigte Arabische Emirate
  • Meta Platforms Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
  • Twitter San Francisco, Kalifornien, Vereinigte Staaten
  • Instagram Inc. 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA
  • TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Ireland
  • X, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • Linkedin Unlimited Company, Wilton Palace, Dublin 2, Irland

Wenn Sie auf die Symbole der sozialen Netzwerke klicken, gelangen Sie automatisch zu unserem Profil auf der jeweiligen Plattform. Dabei wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des entsprechenden sozialen Netzwerks hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk Informationen darüber, dass Sie unsere Website mit Ihrer IP-Adresse besucht haben und den Link angeklickt haben.

Falls Sie auf einen Link zu einem sozialen Netzwerk klicken, während Sie in Ihrem Benutzerkonto bei diesem Netzwerk angemeldet sind, kann der Inhalt unserer Website mit Ihrem Profil verknüpft werden. Dadurch kann das Netzwerk Ihren Besuch auf unserer Website direkt Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie dies verhindern möchten, sollten Sie sich aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen, bevor Sie die entsprechenden Links anklicken. Es findet jedoch in jedem Fall eine Verbindung zwischen Ihrem Zugriff auf unsere Website und Ihrem Benutzerkonto statt, wenn Sie sich nach dem Anklicken des Links bei dem jeweiligen Netzwerk anmelden. Der jeweilige Anbieter ist für die damit verbundene Datenverarbeitung datenschutzrechtlich verantwortlich. Bitte beachten Sie daher die Informationen auf der Website des Netzwerks.

14.2 Social Media Plugins

Auf unserer Webseite können Sie folgende Social Plugins von den aufgezählten Anbieter verwenden:

  • Telegram FZ-LLC, Al Kazim Towers, Dubai Vereinigte Arabische Emirate
  • Meta Platforms Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
  • Twitter San Francisco, Kalifornien, Vereinigte Staaten
  • Instagram Inc. 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA
  • TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Ireland
  • X, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • Linkedin Unlimited Company, Wilton Palace, Dublin 2, Irland

Die Datenschutzerklärungen der oben genannten Anbieter finden Sie auf deren jeweiligen Websites.

Wir nutzen Social Plugins, um das Teilen von Inhalten von unserer Website zu erleichtern. Diese Plugins helfen uns, die Sichtbarkeit unserer Inhalte in sozialen Netzwerken zu erhöhen und tragen somit zur besseren Vermarktung bei.

Standardmäßig sind die Plugins auf unseren Websites deaktiviert, sodass beim bloßen Aufrufen unserer Website keine Daten an die sozialen Netzwerke übermittelt werden. Um den Datenschutz zu gewährleisten, haben wir die Plugins so integriert, dass nicht automatisch eine Verbindung zu den Servern der Netzwerke hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung und -verarbeitung durch die Anbieter der sozialen Netzwerke erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Netzwerks her.

Der Inhalt des Plugins wird direkt vom sozialen Netzwerk an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Dadurch erhält der Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Konto bei diesem sozialen Netzwerk besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Informationen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden von Ihrem Browser direkt an einen Server des Anbieters (meist in den USA) übermittelt und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die der Anbieter mit dem Plugin erhebt, jedoch können wir aus datenschutzrechtlicher Sicht bis zu einem bestimmten Umfang als gemeinsam mit den Anbietern Verantwortliche betrachtet werden.

Wenn Sie bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann dieses Ihren Besuch auf unserer Website direkt Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Interagieren Sie mit den Plugins, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server des Anbieters übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen (z.B. dass Ihnen ein Produkt von uns gefällt) können auch auf dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und unter Umständen anderen Nutzern angezeigt werden. Der Anbieter des sozialen Netzwerks nutzt diese Informationen möglicherweise für Werbezwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung seines Angebots. Hierzu können Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt werden, um beispielsweise Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen auf dem sozialen Netzwerk angezeigten Werbeanzeigen zu analysieren, andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und weitere mit der Nutzung des sozialen Netzwerks verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie zur weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter der sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte direkt den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters.

Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter des sozialen Netzwerks die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Benutzerkonto zuordnet, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Plugins beim sozialen Netzwerk ausloggen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Anbieter des Plugins gemäß den Angaben in dessen Datenschutzhinweisen über Ihren Widerruf informieren.

  1. Online-Werbung und Targeting

15.1 im Allgemeinen

Wir kooperieren mit verschiedenen Unternehmen, um Ihnen online interessante Angebote zu präsentieren. Dabei analysieren wir Ihr Nutzerverhalten auf unserer Website und anderen Websites, um Ihnen im Anschluss individuell auf Sie zugeschnittene Online-Werbung anzeigen zu können.

Die meisten Technologien zur Verfolgung Ihres Nutzerverhaltens (“Tracking”) und zur zielgerichteten Anzeige von Werbung (“Targeting”) arbeiten mit Cookies (siehe Abschnitt 11), die es Ihrem Browser ermöglichen, über verschiedene Websites hinweg identifiziert zu werden. Unter Umständen können Sie auch online über verschiedene Endgeräte hinweg (z.B. Laptop und Smartphone) erkannt werden, insbesondere wenn Sie sich bei einem Dienst registriert haben, den Sie mit verschiedenen Geräten nutzen.

Neben den bereits erwähnten Daten, die beim Besuch von Websites (“Logfile-Daten”, siehe Abschnitt 10) und beim Einsatz von Cookies anfallen (siehe Abschnitt 11) und die an die an den Werbenetzwerken beteiligten Unternehmen übermittelt werden können, fließen insbesondere folgende Daten in die Auswahl der potenziell relevantesten Werbung ein:

  • Angaben zu Ihrer Person, die Sie bei der Registrierung oder Nutzung eines Dienstes von Werbepartnern gemacht haben (z.B. Geschlecht, Alter etc.)
  • Nutzerverhalten (z.B. Suchanfragen, Interaktionen mit Werbung, besuchte Webseiten, betrachtete und erworbene Produkte, abonnierte Newsletter).

Wir und unsere Dienstleister nutzen diese Daten, um festzustellen, ob Sie zur von uns angesprochenen Zielgruppe gehören, und berücksichtigen dies bei der Auswahl der Werbeanzeigen. Zum Beispiel können Ihnen nach dem Besuch unserer Seite beim Besuch anderer Seiten Anzeigen der von Ihnen betrachteten Produkte angezeigt werden (“Re-Targeting”). Je nach Umfang der Daten kann auch ein Nutzerprofil erstellt werden, das automatisch ausgewertet wird, und die Anzeigen werden entsprechend den im Profil hinterlegten Informationen ausgewählt, wie z.B. Zugehörigkeit zu bestimmten demografischen Segmenten oder potenziellen Interessen oder Verhaltensweisen. Solche Anzeigen können Ihnen auf verschiedenen Kanälen präsentiert werden, darunter unsere Website oder App (im Rahmen des Onsite- und In-App-Marketings) sowie Werbeanzeigen, die über von uns genutzte Online-Werbenetzwerke wie Google vermittelt werden.

Die Daten können dann zur Abrechnung mit dem Dienstleister und zur Bewertung der Wirksamkeit von Werbemaßnahmen ausgewertet werden, um die Bedürfnisse unserer Nutzer und Kunden besser zu verstehen und zukünftige Kampagnen zu verbessern. Dies kann auch die Information umfassen, dass die Durchführung einer Aktion (z.B. Besuch bestimmter Seiten unserer Websites oder das Absenden von Informationen) auf eine bestimmte Werbeanzeige zurückzuführen ist. Darüber hinaus erhalten wir von den Dienstleistern aggregierte Berichte über Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber, wie Nutzer mit unserer Website und unseren Anzeigen interagieren.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen bildet Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers die entsprechenden Cookies ablehnen oder deaktivieren (siehe Abschnitt 11). Weitere Möglichkeiten zur Blockierung von Werbung finden Sie auch in den Informationen des jeweiligen Dienstleisters, z.B. bei Google.

  1. Nutzung unserer Chat-Funktion

Wenn Sie uns über den Chat kontaktieren, werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Diese Daten umfassen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wie zum Beispiel den Namen Ihres Unternehmens, Ihren eigenen Namen, Ihre Position, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen. Zusätzlich wird der Zeitpunkt der Anfrage dokumentiert. Pflichtfelder sind durch ein Sternchen (*) gekennzeichnet.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens, wie beispielsweise zur Bereitstellung von Informationen zu einem Produkt, zur Unterstützung bei Vertragsangelegenheiten wie der Rücksendung von Produkten oder zur Einbeziehung Ihres Feedbacks zur Verbesserung unseres Services. Für die Chat-Funktion verwenden wir ein Tool von Freshworks (Neue Grünstrasse 17, 10179 Berlin), wodurch Ihre Daten in einer Datenbank von Freshworks gespeichert werden. Dadurch kann Freshworks auf Ihre Daten zugreifen, wenn dies für die Bereitstellung der Software und die Unterstützung bei deren Nutzung erforderlich ist.

  1. Registrierung für ein Kundenkonto

Falls Sie auf unserer Webseite ein Kundenkonto anlegen, erheben wir folgende Daten, wobei Pflichtangaben im entsprechenden Formular mit einem Sterchnen (*) markiert sind:

  • Anrede
  • Name
  • Vorname
  • Rechnungs- und Lieferadresse
  • Geburtstag
  • Firma, Firmenadresse (Optional)
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Geschlecht

Unsere Nutzung Ihrer persönlichen Daten dient verschiedenen Zwecken. Die Angaben zur Identität dienen dazu, Ihre Identität zu verifizieren und die Registrierung zu überprüfen. Die E-Mail-Adresse und das Passwort dienen als Login-Daten, um sicherzustellen, dass die richtige Person die Website nutzt, und sie werden auch für die Verifizierung und Bestätigung der Kontoeröffnung sowie für zukünftige Kommunikation im Rahmen der Vertragsabwicklung verwendet. Diese Daten werden auch im Kundenkonto hinterlegt, um zukünftige Vertragsabschlüsse zu erleichtern. Sie haben auch die Möglichkeit, weitere Angaben wie Ihr bevorzugtes Zahlungsmittel im Konto zu hinterlegen.

Des Weiteren nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen eine Übersicht über bestellte Produkte und Leistungen zu geben und Ihnen eine einfache Möglichkeit zur Verwaltung Ihrer persönlichen Daten zu bieten. Zudem dienen sie zur Administration unserer Website und der Vertragsbeziehungen, einschließlich der Begründung, Gestaltung, Abwicklung und Änderung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge über Ihr Kundenkonto.

Die von Ihnen angegebenen Informationen zur Sprache und zum Geschlecht werden verwendet, um Ihnen maßgeschneiderte Angebote auf der Website anzuzeigen, die Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Sie dienen auch der statistischen Auswertung und Optimierung unserer Angebote.

Um Missbräuche zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Ihre Login-Daten vertraulich zu behandeln und das Browserfenster zu schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

  1. Bestellung von Produkten

Möchten Sie Produkte auf unserer Website bestellen oder Dienstleistungen buchen, sind verschiedene Daten für die Vertragsabwicklung erforderlich. Sollten Sie sich nicht mit Ihrem Kundenkonto anmelden (siehe Abschnitt 17), werden je nach Produkt oder Dienstleistung folgende Daten erhoben. Pflichtfelder im entsprechenden Formular sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet:

  • Anrede
  • Name
  • Vorname
  • Rechnungs- und Lieferadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Bestätigung Mindestalter
  • Telefonnummer

Wir nutzen Ihre Daten zur Identitätsfeststellung vor Vertragsabschluss und zur Bestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail. Diese Informationen werden mit Bestelldaten (wie Zeitpunkt, Bestellnummer), Produktinformationen (Name, Preis, Merkmale), Zahlungsinformationen (gewählte Zahlungsmethode, Bestätigung, Zeitpunkt) und Vertragsabwicklungsinformationen (z.B. Rücksendungen, Serviceanfragen) in unserer CRM-Datenbank gespeichert, um eine reibungslose Bestellabwicklung sicherzustellen. Gegebenenfalls werden relevante Daten auch an Drittanbieter (z.B. Versanddienstleister) weitergegeben. Diese Datenverarbeitung basiert auf der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

Die Angabe von optionalen Daten erfolgt freiwillig. Wir nutzen diese Daten, um unsere Angebote besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, die Vertragsabwicklung zu erleichtern und Sie gegebenenfalls über alternative Kommunikationswege zu kontaktieren. Zusätzlich dienen sie der statistischen Analyse zur Angebotsoptimierung. Diese Datenverarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO, die Sie jederzeit widerrufen können.

  1. Online Zahlungsabwicklung

Wenn Sie auf unserer Website kostenpflichtige Leistungen oder Produkte erwerben, werden zusätzlich zu den in Abschnitt 18 genannten Informationen je nach Art des Produkts oder der Dienstleistung und Ihrer gewünschten Zahlungsmethode weitere Daten benötigt. Dies können beispielsweise Ihre Kreditkarteninformationen oder die Anmeldung bei Ihrem Zahlungsdienstleister sein. Diese Daten sowie der Zeitpunkt und Betrag des Erwerbs werden an die entsprechenden Zahlungsdienstleister weitergeleitet, wie beispielsweise Anbieter von Zahlungslösungen, Kreditkartenherausgeber und Kreditkarten-Acquirer. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung und die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Unternehmens. Die rechtliche Grundlage für diese Übermittlung liegt in der Vertragserfüllung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Um Zahlungsausfälle zu vermeiden, können wir die erforderlichen Daten, insbesondere Ihre persönlichen Daten, an eine Auskunftei weitergeben, die Ihre Bonität automatisch bewertet. Dabei wird Ihnen ein sogenannter Score-Wert zugewiesen, der das Risiko eines Zahlungsausfalls in Prozent angibt. Dieser Wert wird mithilfe mathematisch-statistischer Verfahren und unter Berücksichtigung von Daten aus anderen Quellen erhoben. Basierend auf den erhaltenen Informationen behalten wir uns das Recht vor, Ihnen die Zahlungsoption “Rechnung” nicht anzubieten. Die rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Vermeidung von Zahlungsausfällen.

  1. Abgabe von Bewertungen und Kommentaren

Um anderen Nutzern bei ihrer Kaufentscheidung zu helfen und um unser Qualitätsmanagement zu unterstützen, insbesondere bei der Bearbeitung von negativem Feedback, bieten wir Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, Produkte zu bewerten. Die veröffentlichten Daten umfassen Ihre Bewertung, den Zeitpunkt der Bewertung und gegebenenfalls einen Kommentar oder einen von Ihnen gewählten Nickname. Der Nickname kann frei gewählt werden, um Ihre Privatsphäre zu schützen, und kann bei Bedarf im Kundenkonto geändert werden.

Durch das Veröffentlichen von Kommentaren und Beiträgen auf unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Kommentar mit dem gewählten Nickname sowie etwaige hochgeladene Fotos und Videos öffentlich sichtbar sind und dass wir diese frei und kostenlos für Werbezwecke nutzen dürfen. Wir behalten uns das Recht vor, rechtswidrige Bewertungen zu entfernen und Sie gegebenenfalls zu kontaktieren, um eine Stellungnahme zu erhalten.

Bei Verfügbarkeit Benachrichtigen